VALUE. Das Beratermagazin
Freitag
29.07.2016
          Mobilversion

 
VWheute VERTRIEB

Uniqa startet weltweites interaktives Intranet

29.07.2016 – Der österreichische Versicherer Uniqa hat ein in 19 verschiedenen Ländern ein interaktives Intranet implementiert, welches für mehrere tausend Mitarbeiter zugänglich sein soll. Dafür kooperiert der Versicherer ab sofort mit dem kalifornischen Softwarehersteller Jive Software. mehr…




Frühere Meldungen:

Atradius erweitert Online-Service für Credit Manager

28.07.2016 – Atradius baut seinen Service für Forderungs- und Risikomanager weiter aus. Wie der Kreditversicherer mitteilte, wurde das kostenlose Analyse-Tool “Atradius Insights” um neue Funktionen erweitert. Dazu zählen nach Unternehmensangaben zusätzlichen Recherchemöglichkeiten, mit denen die Kunden weitere Details zum Zahlungsverhalten ihrer Abnehmer analysieren zu können. mehr…


Smarte IT-Lösungen für mehr Effizienz im Versicherungsvertrieb – Sponsored Post –

27.07.2016 – spomsored_post_comarchDie Einbindung leistungsstarker IT-Tools für den Versicherungsvertrieb ist heute eine notwendige Bedingung, um am Markt erfolgreich zu bestehen. Steigende Kundenerwartungen sowie kürzer werdende Innovationszyklen machen eine kontinuierliche Überprüfung der Effizienz des existierenden Vertriebsmodells unabdingbar. mehr…


Neuer Rechtsschutz für Ärzte

27.07.2016 – arzt_Tim Reckmann_pixelioDie Roland Rechtschutz hat einen individuellen Rechtsschutz für Ärzte lanciert. Demnach besteht der Basisschutz für niedergelassene Ärzte laut Versicherer aus den Einzel-Bausteinen Firmen- und Verkehrs-Rechtsschutz. Zudem könne die Grundabsicherung um den Zielgruppen-Baustein Rechtsschutz für niedergelassene Ärzte und Heilberufe erweitert werden. mehr…


Maklerkommunikation 4.0 geht an den Start

27.07.2016 – Manager_S. Hofschlaeger_pixelioVersicherungsmakler sollen künftig schneller und sicherer mit dem jeweiligen Versicherer kommunizieren können. Wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mitteilt, habe das Projekt Maklerkommunikation 4.0 am vergangenen Montag “den entscheidenden Meilenstein” für den Roll-Out genommen”. Am 7. Oktober 2016 soll MKK 4.0 nun an den Start gehen. mehr…


Zurich bietet elektronischen Antragsprozess an

26.07.2016 – Die Zurich bietet ihren freien Vermittlern ab sofort einen vollelektronischen Antragsprozess inklusive elektronischer Unterschrift an. Demnach sollen die Geschäftspartner laut Zurich neben dem Zurich Tarifrechner “WebLife” nun auch Anträge elektronisch signieren können. Die Unterschrift des Kunden soll dabei auf dem Smartphone oder dem Tablet des Vermittlers oder des Kunden erfolgen. mehr…


Neue Risikotarife der Hannoverschen

26.07.2016 – Die Hannoversche hat die Tarife der Risikoleben überarbeitet. Demnach gliedern sich diese nach Unternehmensangaben künftig in die Produktlinien Klassik, Plus und Exklusiv. Neben einer Neukalkulation hat der Versicherer auch das Nachversicherungskonzept überarbeitet. mehr…


Gothaer bietet Smartphone-App für Android

25.07.2016 – telematik-app_axaDie Gothaer Krankenversicherung bietet ihren Kunden an, Belege per Smartphone-App einzureichen und zwar jetzt auch für Android-Nutzer. Durch Scannen des auf der Rechnung abgedruckten QR-Codes oder Fotografierens des Beleges erfolgt dann die Übermittlung an den Versicherer und erspart den Weg zum Briefkasten. mehr…


Buchtipp: Versicherung von Autos mit Assistenzsystemen

25.07.2016 – hammel_buchtippWer haftet bei einem Schaden von teilautonomen Fahrzeugen? Der in der Schriftenreihe der Zeitschrift Versicherungsrecht (VersR) erscheinende Band 61 erarbeitet praxisnah die rechtlichen Auswirkungen von Fahrerassistenzsystemen. Der Autor stellt klar, dass Assistenzsysteme erhebliche Auswirkungen auf die Haftungsverhältnisse haben und skizziert sogleich die Haftungsfragen für zukünftige autonome Autos. mehr…


Domcura baut Kooperation mit DFV aus

22.07.2016 – stefan_knoll_dfvDer Kieler Assekuradeur Domcura baut die Zusammenarbeit mit der DFV Deutsche Familienversicherung AG aus. “Mit  innovativen Produkten und einer schlagfertigen Vertriebsstruktur wollen beide den Vertrieb intensivieren und den Markt revolutionieren“, formuliert Stefan M. Knoll, Vorsitzender des Vorstandes der DFV aus Frankfurt. Angedacht ist zum Beispiel eine neue Krankenhaus-Tagegeldversicherung. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten